Healthcare Evidence, Value and Access | Ipsos
Healthcare

Gesundheitswesen – Evidenz, Nutzen und Access

OUR SOLUTIONS
Medizin- und Marketing-Bereiche unserer Kunden sind mehr denn je auf eine optimale Vernetzung in Bezug auf therapeutische Strategien und Indikations-Bedürfnisse angewiesen.

Zusammen müssen sie drei Aufgaben erfüllen:

  1. Evidenz generieren, um die Krankheit und die klinische Evidenz eines Medikaments zu verstehen.
  2. Erstellung von evidenzbasierten Plänen (systematische, evidenzbasierte Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien = „Health Technology Assessment“, HTA) und Nutzenbewertungen für Leistungsträger.
  3. Entwicklung und Umsetzung robuster Marketaccess-Strategien und -Taktiken, um die Marktdurchdringung und den kommerziellen Einfluss in unterschiedlichen globalen Märkten sicherzustellen.

Für diese Herausforderung haben wir unser Angebot „Evidenz, Nutzen und Access“ entwickelt, das syndizierte Real-World-Evidence Datensätze in allen wichtigen Kernindikationen, Berater und Spezialisten in der Gesundheitsökonomie sowie Vorsorgungsforschung und Market Access-Strategien umfasst.

Unser Ansatz ist datenagnostisch und wir verfügen über die Möglichkeit, neuartige Datenquellen aufzubauen, um Evidenz- und Aktivierungsstrategien zu unterstützen, die umsichtige medizinische und wirtschaftliche Strategien in allen therapeutischen Bereichen fördern.

Spezialistenteams für Gesundheitsökonomie, Outcome-Forschung und Market Access

Unser Team für Gesundheitsökonomie und Outcome-Forschung (Health Economical Outcome Research = HEOR) hat viel Erfahrung damit, Arzneimittelhersteller bei der Beantwortung des „Was“ und „Warum“ hinsichtlich der Performance ihrer Medikamente zu beantworten.
Unser spezialisiertes Market Access-Team verbindet flexible Lösungen mit präzisen Methodiken und bietet ein ganzes Spektrum an Analysewerkzeugen, das an die verschiedenen Unternehmensentscheidungen angepasst wird – von umfassenden Modellen bis hin zu agilen Abwägungs-Übungen.
Unterstützt werden sie dabei von unseren syndizierten Global Therapy Monitors, die eine Fülle an Expertise in Bezug auf weltweit konsistente RWE-Daten und Therapien beisteuern.

Generierung von Evidenz

Generierung von Evidenz deckt sowohl den Fokus auf die Krankheiten (Krankheitsbelastungen, Identifizierung von „Unmet Needs“), als auch den Fokus auf die Medikamente ab, z.B. durch Aufdeckung von Evidenz-Lücken und Beratung der Unternehmen hinsichtlich kritischer Kostenträger-Fragen (Kann es funktionieren? Ist es das wert? Funktioniert es? Wie wird es die Gesundheitsversorgung beeinflussen?)

Leistungsversprechen

Unser Service umfasst: Einblick in die Kostenträger, Tracking und Segmentierung, Core Value Dossiers, Kostenträger Botschaften/Story-Entwicklung und -Testung sowie Verhandlungsstrategien und -werkzeuge.

Market Access

Unser Market Access-Angebot umfasst: Preisgestaltung, Erstattungs- und Zugangsstrategien, Evidenz-Generierung und -Planung, Zahlungsbereitschaft der Patienten, Beurteilung des Market Access-Umfelds, die Market Access Due-Diligence und die Prüfung der Geschäftsmöglichkeiten, einschliesslich:

  • Entwicklung von Market Access-Zielen für unsere Kunden, die die Zielniveaus und den Verlauf des Zugangs definieren
  • Entwicklung von Segmentierung auf unterschiedlichen Leveln (national, regional, Accounts, Kohorten) sowie Zielgruppenstrategien
  • Entwicklung von Einführungsplänen vor oder nach der Zulassung
  • Durchführung von Live-Training vor Ort mit den Kundenbeauftragten und HEOR-Einsatz-Teams
  • Erstellung einer Strategie für die Leistungsziele und Bereitstellung von Materialien für Account-Manager
  • Entwicklung eines Programms für Kostenträger, die „Payor Roadshow“
  • kanalbasierte Strategien (d. h. Medicare, Medicaid, Institutionen), Verfeinerung der Market Access-Ziele, Leistungsstrategie und Werkzeuge
  • Entwicklung szenario-basierter Market Access-Pläne.

Ipsos Services im Bereich Evidenz, Nutzen und Access bieten funktionsübergreifende Integration und Beratung, um eine optimale wirtschaftliche Performance Ihrer Assets sicherzustellen.