Media & Brand Expression: Ipsos Connect
OUR SOLUTIONS

In-Market Performance messen und steuern

Marken existieren nicht in einem Vakuum, denn die Konsum- und Wettbewerbslandschaft befindet sich kontinuierlich in Veränderung. Das Brand Management hat schnellen und direkten Zugriff auf immer mehr Kenngrößen, die diese Veränderungen abbilden sollen. Die Schwierigkeit besteht dabei darin, all diese Informationen sinnvoll zu nutzen, um die geeignete Strategie für die Marke zu finden.

Der Kunde im Mittelpunkt

Sie haben mehr Informationen über Ihre Marke zur Hand als jemals zuvor - Verkaufszahlen und Investitionen bis hin zu Likes, Shares und View Throughs. Keine Kenngröße jedoch ersetzt die Stimme der Konsumenten.

Lösungen

Dabei sollen Fragen beantwortet werden wie:

  • Wie kommt meine Marke an? Welche Wettbewerbsposition habe ich?
  • Was müssen wir tun, um zu wachsen?
  • Wie kommt meine Werbung an?
  • Wie kann ich Werbegestaltung und Medien managen, um die größte Wirkung für meine Marke zu erzielen?

In-Market-Tracking-Programme zur Förderung der Marken- und Kommunikationsstrategie. Entscheidend dabei ist die Schaffung eines lernenden Systems, das auf alle relevanten Quellen wie Befragungen und soziale sowie passive Daten zurückgreift, um Ihnen die nötigen Analysen für den Erfolg in der Zukunft zu liefern.

Mit dem Brand Value Creator, der bereits über 20.000 Mal angewandt und in 30 Kategorien validiert wurde (in 45 Ländern für mehr als 1.250 Marken) werden Marketeers in die Lage versetzt, den Wettbewerb exakt zu beurteilen, Marktbarrieren zu identifizieren, und die Marktsituation für die eigene Marke zu optimieren.

Eine digitale Lösung, die den Einfluss Ihrer Online-Werbung auf Ihre Marke misst: Heutzutage ist es wichtiger denn je, den Erfolg eines Videos in sozialen Netzwerken zu erkennen. Online-Videokampagnen werden häufig mit digitalen Kenngrößen wie Views und Klicks beurteilt, aber diese Daten sagen wenig darüber aus, wie die Kampagne beim Konsumenten wirkt. Unsere Lösung kombiniert Informationen aus Konsumentenbefragungen mit passiven Verhaltensdaten und Daten aus der Facebook-Registrierung in einem übersichtlichen Dashboard-Bericht. Auf diese Weise können Facebook Video Ads vor ihrem Launch getestet oder laufende Kampagnen gemessen werden.

Personen, denen eine Kampagne auf Facebook gezeigt wurde, werden gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen, in der wir ihre Meinung zur beworbenen Marke messen. Eine nicht exponierte Kontrollgruppe wird ebenfalls befragt. Aus dem Vergleich der beiden Gruppe ergibt sich die Kampagnenwirkung.

Entdecken Sie unser Omnichannel Angebot.

Fallstudien

Mit Hilfe einer Deep Dive-Analyse wollen Kunden häufig verstehen, wie groß der Einfluss einzelner Touchpoints auf die wichtigsten Werbeziele ist. Der Deep Dive liefert einen ganzheitlichen Blick auf die Gesamtwirkung der Kampagne und hilft zu identifizieren, welche Touchpoints am effektivsten sind und welche optimiert werden müssen – sei es in kreativer Hinsicht oder in Bezug auf den Mediaeinsatz. Weiteres Modelling kann die Beziehungen zwischen den Touchpoints aufdecken und somit dazu beitragen, die Kampagnen-Botschaft effizienter zu platzieren und damit zu verstärken.

Ein Pre-Test dreier Video Ads im Vorfeld des Launchs einer neuen FMCG-Tochtermarke ermöglichte dem Kunden, die stärkste Copy in Bezug auf das gewünschte Markenergebnis auszuwählen. In diesem Fall hätte die verhaltensbezogenen Kenngröße wie Sehdauer allein zur falschen Entscheidung geführt. Erst die Kombination von Befragungsdaten mit Verhaltens- und Registrierungsdaten machte es dem Kunden möglich, zuverlässig die richtige Werbung für seine Kampagne zu wählen.

Medien- & Markenkommunikation