Inspiring Better Healthcare: Ipsos Healthcare
OUR SOLUTIONS

Real World Evidence

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Real World Evidence (RWE) sowohl immer besser verfügbar als auch immer wichtiger wird. Als Vorreiter in diesem Bereich hat Ipsos vor über 25 Jahren die syndizierten Globalen Therapie-Monitore ins Leben gerufen und verfügt aktuell über den größten Bestand an syndizierten Healthcare-Daten. Unser RWE-Portfolio beinhaltet auch spezialisierte syndizierte Dienstleistungen, Analysen und strategische Beratungen vonseiten unserer Experten im Bereich Global Evidence, Value & Access.

Der Kunde im Mittelpunkt

Mithilfe von RWE können Hersteller den übergreifenden, langfristigen Wert ihrer Behandlungsmethoden dokumentieren – und nicht allein deren Sicherheit und Wirksamkeit. RWE kann über den gesamten Produktlebenszyklus angewandt werden. Unsere Kunden nutzen es vor, während und nach der Markteinführung, um zu zeigen, welchen Wert die Preisgestaltung ihrer Medikamente hat sowie, um die Wege der Patienten und die in den Kliniken nachzuvollziehen und Absatzchancen sowie unerfüllte Bedürfnisse abzuschätzen.

Lösungen

Global Therapy Monitors

17.000 Ärzte, 400.000 Patienten und 25 Krankheiten auf der ganzen Welt

Laden Sie hier unsere Global Therapy Monitors-Infografik herunter! Bei den marktführenden Global Therapy Monitors von Ipsos Healthcare handelt es sich um Patient Record Studien, die den Einsatz von verschiedenen Behandlungsmethoden für 25 verschiedene Krankheiten beinhalten. Gemeinsam bilden sie das umfassendste Portfolio dieser Art in der Healthcare Branche. Nutzer haben den Vorteil auf sie zugeschnittene Ergebnisse, schnelle Durchlaufzeiten, eine Vergleichbarkeit der Daten auf weltweiter Ebene sowie die höchstmögliche Flexibilität und Dienstleistungen von Fachleuten in dem jeweiligen Gebiet zu erhalten. Die Global Therapy Monitors umfassen:

 

ONKOLOGIE

 

AUTOIMMUNERKRANKUNGEN

 
 
  • Multiple Sklerose
  • Rheumatoide Arthritis
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Schuppenflechte
  • Psoriasisarthritis
  • Lupus
  • Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)
  • Nicht-röntgenologische axiale Spondyloarthritis (nr-axSpA)
  • Hidradenitis Suppurativa
  • Atopische Dermatitis

VIROLOGIE UND LEBERERKRANKUNGEN

 
 
  • HIV
  • Hepatitis B
  • Hepatitis C
  • Nicht-alkoholische Steatohepatitis

DIABETES UND HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN

 
 
  • Diabetes
  • Prävention von Schlaganfällen bei Vorhofflimmern
  • Pulmonal-arterielle Hypertonie
  • Venöse Thromboembolie
  • Hyperlipidämie 
  • Bluthochdruck

ATEMWEGSERKRANKUNGEN

 
 
  • Schweres Asthma

WEITERE KRANKHEITEN

 
 
  • Hämophilie
  • Clusterkopfschmerzen

 

Weitere syndizierte RWE-Lösungen

  • Syndizierter Oncology MDx Monitor (solide Tumoren): verfolgt die Einführung, Treiber und Hürden von verschiedenen Biomarkertests für eine Reihe von soliden Tumoren

Syndizierter Oncology MDx Monitor (Hämatologische Krebserkrankungen):

  • verfolgt die Einführung, Treiber und Hürden von verschiedenen Biomarkertests für eine Reihe von hämatologischen Krebserkrankungen
  • Syndizierte Studie zur Lebensqualität von Patienten: eine quantitative, patientenbezogene Studie zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität, die zeigt, welche gefühlten Auswirkungen eine Krankheit über einen bestimmten Zeitraum auf den Patienten hat
  • Syndizierte Studie zu den Bedürfnissen von Patienten und Verhaltensauswertung: Bewertung der Bedürfnisse und der Haltung des Patienten, die genutzt werden kann, um ein Profil der Patientenpopulation zu erstellen und eine Zielgruppe an Patienten festzulegen
  • Ipsos Healthcare SEES: krankheitsspezifische syndizierte ethnografische Studien, die das wahre Bild der Bedürfnisse, Motivationen und Erfahrungen der Patienten zeigen
  • Syndizierte Studie zu den Auswirkungen von Biosimilars für Autoimmunerkrankungen: vermittelt ein grundlegendes Verständnis zur Marktwahrnehmung mit Blick auf Biosimilars für Autoimmunerkrankungen, aus der Perspektive sowohl der Ärzte, als auch der Kostenträger
  • Syndizierte Studie zu den Auswirkungen von Biosimilars im Bereich Onkologie: vermittelt ein grundlegendes Verständnis zur Marktwahrnehmung mit Blick auf Biosimilars in der Onkologie
  • RxPect (syndizierte Abbildung künftiger Märkte): zeigt, welchen und wie vielen Patienten Ärzte ein neues Produkt verschreiben würden und wie wahrscheinlich dies ist ...
  • Therapiewahrnehmung (syndizierte soziale Wahrnehmung): ein für das Gesundheitswesen entwickeltes Tool zur sozialen Wahrnehmung, das auf dem Therapiewissen, dem Know-how der Datenwissenschaft sowie fortgeschrittener Programmierung aufbaut
  • Gemeinsames Sprachrohr (syndizierte Ärztegemeinschaften online): Online-Ärztegemeinschaften für bestimmte Krankheiten, die von Fachleuten des Global Therapy Monitors-Teams moderiert werden
  • Syndiziertes Aufnahmetool für die Onkologie: nutzt historische sowie neueste Behandlungsdaten des Global Oncology Monitors, um Aufnahmekurven für die Markteinführung und Prognosen zu generieren
  • Ipsos Healthcare DRIVE (syndizierte Treiberanalyse): liefert stabile, unternehmensorientierte Informationen, die auf fortgeschrittenen Markttreiberanalysen basieren ...
  • Studie zum Lab-Mapping und Größen in der Onkologie (feste Tumoren/Bluterkrankungen): bietet ein umfassendes Bild der verschiedenen Laboratorien, die sich mit Biomarkertests im Bereich Onkologie beschäftigen ...
  • PD-L1-Testmonitor (solide Tumoren): bietet ausführliche Informationen zu den Entwicklungen bei den PD-L1-Testung
  • Testmonitor für alle Krebserkrankungen (solide Tumoren): zeigt Nutzen und Einfluss von spezifischen Testpanels für alle Krebserkrankungen auf
  • Testmonitor für Flüssigbiopsie (solide Tumoren): bietet ein grundlegendes Verständnis der dynamischen und sich rasch entwickelnden Handelslandschaft von Flüssigbiopsien im Bereich Onkologie

 

Maßgeschneiderte Real-World-Evidence-Lösungen

Das Global Evidence, Value & Access Team von Ipsos Healthcare ist eine Expertengruppe, die Evidenzen generiert und Marktzugangsstrategien erarbeitet, um z.B. die Erstellung von Nutzendossiers zu erleichtern. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören u.a. Datenauswertungen, wissenschaftliche Veröffentlichungen und Beobachtungsstudien. Diese werden stets von Forschern erstellt, die bereits zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen vorweisen können.

Kontakt:
Global Therapy Monitors und weitere RWE-Dienstleistungen für mehrere Kunden: therapymonitors@Ipsos.com
Global Oncology Monitor: oncology@ipsos.com
Global MDx Monitors (Molekulardiagnostik): MDx@ipsos.com
Individuelle Lösungen: geva@ipsos.com

 

Fallstudien

Da immer mehr der Biosimilars auf den Markt gebracht werden, ist es wichtig zu verstehen, welche Auswirkungen diese auf die derzeitigen Behandlungsmethoden und das Verschreibungsverhalten der Ärzte haben werden – sowohl, was die Hersteller von Markenprodukten, als auch die Hersteller der Biosimilars selbst betrifft. Die syndizierte Studie zu den Auswirkungen von Biosimilars bei Autoimmunerkrankungen von Ipsos Healthcare bietet eine umfassende und zukunftsorientierte Lösung für diesen gemeinsamen Bedarf. Die Studie vereint die Wahrnehmungsforschung von Ärzten und Kostenträgern mit den soliden, von Ipsos Global Therapy Monitors erhobenen Daten auf Patientenebene. Indem man auf Grundlage dieser Daten erweiterte Analysen durchführt, erhält man Informationen zu künftigen Märkten für Biosimilars bei Autoimmunerkrankungen. Nutzern (sowohl Pharmahersteller als auch die Biotech-Branche) war es so möglich zu verstehen, wie schnell Biosimilars den Markt penetrieren, welches die relevanten Patientenpopulationen sind, welche Eigenschaften den Einsatz von Biosimilars vorantreiben, etc.

Für diese Studie wurde Ipsos 2015 für den BHBIA BOBI Award in der Kategorie „Innovation“ nominiert.

Mehr zu

Customer Experience / Kundenerleben