Inspiring Better Healthcare: Ipsos Healthcare
OUR SOLUTIONS

Therapeutische Fachexpertise

Die Tatsache, dass sich der weltweite Gesundheitsmarkt in einem stetigen Wandel befindet, hat zur Folge, dass medizinische und therapeutische Fachexpertise – sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene – immer bedeutender werden. Deshalb hat Ipsos in seinen Hauptforschungsfeldern die sogenannten Global Centres of Excellence (CoEs) ins Leben gerufen: Onkologie, Autoimmunerkrankungen, Virologie, Lebererkrankungen und Impfungen, Diabetes und seltene Krankheiten sowie das Patient Center of Excellence. Die CoEs dienen dazu, Wissen zu vertiefen und es den Kunden auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen sowie neue Forschungsansätze zu entwickeln. Die lokalen Ipsos Healthcare-Teams stehen mit den CoEs im kontinuierlichen Austausch und bilden bei Bedarf gemischte Projekt-Teams, um die lokale und globale Expertise optimal zu bündeln.

Der Kunde im Mittelpunkt

Durch den Wandel des Gesundheitsmarktes brauchen unsere Kunden mehr als reines Marktforschungswissen. Sie benötigen Erfahrungen im Therapiebereich, sowohl auf lokaler als auch globaler Ebene und müssen die zahlreichen betroffenen Akteure genau kennen. Insellösungen reichen nicht mehr aus: Sie brauchen umfassende, integrierte Lösungsansätze, die die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Indikationen berücksichtigen.

Lösungen

Global Centre of Excellence Onkologie

Unser CoE im Bereich Onkologie – Ipsos größtes Forschungsfeld – umfasst eine ganze Reihe von maßgeschneiderten Lösungen sowie syndizierte Real World Evidence (REW) Daten, die mit dem Global Oncology Therapie-Monitor und den Oncology Molecular Diagnostics (MDx) Therapie-Monitor seit mehreren Jahren erhoben werden. Der Hauptvorteil für unsere Kunden liegt darin, dass wir je nach Fragestellung  maßgeschneiderte Lösungsansätze mit den umfangreichen Daten der Onkologie Therapie-Monitore kombinieren können, um unseren Kunden entscheidungsrelevante Insights zu liefern. Mit mehr als 100 Onkologie-Experten weltweit und einer starken Präsenz in den wichtigsten Industrie- und Wachstumsmärkten bieten wir sowohl weltweite Expertise als auch lokales Know-how.


Globale Centre of Excellence für Autoimmunerkrankungen

Das globale CoE für Autoimmunerkrankungen, das auch syndizierte Therapy Monitor Daten für Autoimmunerkrankungen (Insights aus dem wirklichen Leben zu elf verschiedenen Krankheiten in 21 Staaten) umfasst, sorgt dafür, dass unser umfangreiches Wissen und unsere Vordenkerposition in diesem Bereich unseren Kunden weltweit zugutekommt. Das CoE für Autoimmunkrankheiten wurde bereits mehrmals für seine syndizierten Studien ausgezeichnet.


Globale Centre of Excellence für Virologie, Lebererkrankungen und Impfungen

Unser CoE für Virologie, Lebererkrankungen und Impfungen vereint unser weltweites Wissen, lokales Know-how, maßgeschneiderte Lösungen und syndizierte Daten aus den Bereichen HIV, Hepatitis, nichtalkoholische Fettlebererkrankungen sowie Impfungen. Dies ermöglicht es uns sämtliche Hersteller von Virologieprodukten, die derzeit ihre Produkte vertreiben, sachkundig zu beraten und ihnen Daten zur Verfügung zu stellen.


Globale Centre of Excellence für Diabetes

Das globale CoE für Diabetes vereint fundiertes Wissen über die Krankheit mit Know-how aus der traditionellen Marktforschung sowie dem Einsatz innovativer Technologien. Zu unseren jüngsten syndizierten Berichten gehören die „Internationale Ipsos-Studie zu Connected Health“ aus dem Jahr 2016 (mit einer einzigartigen Technologiepräferenzsegmentierung für Patienten mit Diabetes Typ 2) sowie die Studie „Gesellschaftliches Gehör für Diabetes“ aus dem Jahr 2016.  


Globale Centre of Excellence für seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankungen sind einer der wichtigsten Bereiche der Medizin, in denen noch großer Forschungsbedarf besteht und der daher für kleine wie große Pharmaunternehmen besonders interessant ist. Aus diesem Grund hat Ipsos das CoE für seltene Krankheiten ins Leben gerufen und bereits umfassende Forschungserkenntnisse gesammelt. So können wir unseren Kunden auf der ganzen Welt unser Wissen sowie unsere Best Practices, Datenbanken und Rekrutierungsmittel zur Verfügung stellen.

Fallstudien

Um seine strategische Entscheidungsprozesse zu optimieren, wünschte sich unser Kunde ein Dashboard, das die Informationen zu sämtlichen Marken beinhaltet und somit Länder- und Markenübergreifende Analysen bezüglich der Marktperformance erlaubt. Basierend auf dem bereits bestehenden Wissen und den Ressourcen des CoE für Onkologie hat Ipsos verschiedene Datenquellen integriert, um das Ziel des Kunden zu erreichen. Dazu zählen der Global Oncology Therapie-Monitor (die weltweit größte syndizierte Datenbank für Krebsbehandlungsdaten), der syndizierte MDx-Therapie-Monitor, maßgeschneiderte Forschungsarbeiten sowie zuvor durchgeführte Forschungen. Das Ergebnis? Der Kunde kann nun den Erfolg all seiner Marken anhand einer Reihe von KPIs nachverfolgen. So hilft das Dashboard, die gemeinsame Ausrichtung der Geschäftsführung weltweit zu koordinieren. Durch die effiziente Integration syndizierter Daten konnte ein bedeutender Mehrwert geschaffen werden.

Mehr zu

Customer Experience / Kundenerleben