Ethnography Center of Excellence / Immersion | Ipsos
Ipsos UU - Qualitative

Ethnographie

Unsere Lösungen
Ethnografie ist eine qualitative Forschungstechnik, bei der wir Menschen im Alltag z.B. bei der Produktnutzung oder beim Shopping begleiten und beobachten.

Unsere ethnographischen Forschungsarbeiten werden z.B. vom Ipsos Ethnography Centre of Excellence (ECE) durchgeführt. Dort arbeiten Ethnografen, Anthropologen, Marktforscher und Filmemacher eng zusammen und sind in über 20 Märkten für Kunden aus dem öffentlichen wie privaten Bereich aktiv.

Ethnography Center of Excellence | Ipsos

Unser Ansatz vermittelt ein tiefes Verständnis der Konsumenten und hilft, Chancen und Barrieren innerhalb einer Fragestellung und der damit verbundenen Gewohnheiten, Kulturen und Praktiken aufzudecken. Wir erfassen Handlungen und Interaktionen dort, wo sie stattfinden: zu Hause, in Geschäften, bei der Arbeit, auf der Straße, in Verkehrsmitteln. Dabei spielt das Umfeld der Menschen eine zentrale Rolle (kontextuelle Beobachtung). Zu Analyse- und Berichtszwecken nutzen wir Videoaufzeichnungen.

Unsere Teams analysieren anschließend das Verhalten durch die kulturelle und verhaltensökonomische Brille. Abschließend entwickeln wir potenzielle Maßnahmen, die darauf abzielen, ein gewünschtes Verhalten zu fördern.

Bei unseren Ipsos UU Immersions wenden wir die Grundsätze der ethnografischen Forschung im Bereich der Immersionsforschung im häuslichen Bereich an. Die eigene Ipsos UU App unterstützt dieses Angebot. Wir haben sie speziell für die Forscher und die Forschung entwickelt (nicht für die Teilnehmer!) und sie ermöglicht das Sammeln ethnografischer Live-Daten vor Ort. Durch diese Datenerfassung können Teams visuelle Daten zur Erstellung von Analyse-Boards nutzen, die über offensichtliche Verhaltensweisen hinausgehen. Sie bieten eine kulturell gefärbte Sicht des Beobachteten.