Survey Management, Data Collection & Delivery: Ipsos Observer
OUR SOLUTIONS

Omnibus

Wir verfügen bei der Durchführung von Omnibusbefragungen über ein Portfolio unterschiedlichster Erhebungsmethoden. So können wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Anforderungen Ihres Projektes anbieten. Sie können aus einem großen Spektrum von Ländern wählen und wir sichern Ihnen die Repräsentativität der Stichprobe, ein schnelles Timing, wettbewerbsfähige Kosten, eine professionelle Abwicklung der internationalen Koordination sowie höchste Qualität der Ergebnisse zu. Diese erhalten Sie aufbereitet entsprechend Ihrer Wünsche, so dass Sie direkt damit arbeiten können.

Der Kunde im Mittelpunkt

Unser Omnibus-Team berät Sie hinsichtlich des für Sie am besten geeigneten Studiendesigns. Wir haben den Online-Omnibus, den I-Instant, den face-to-face CAPIBUS im Programm und können Ihnen auch repräsentative ad hoc CATI-Lösungen anbieten, national und international. Die Auswahl des passenden Instruments hängt von verschiedenen Faktoren ab, neben Zeit und Budget beispielsweise von den gewünschten Märkten, Ländern, sowie Zielgruppen.

Lösungen

Der Online-Overnight-Omnibus (I-Instant) ist unsere schnellste Lösung im Omnibusbereich. Von heute auf morgen liefern wir repräsentative Antworten auf besonders eilige Fragen und ermöglichen unseren Kunden so schnelle Reaktionen auf aktuelle Themen, Wettbewerberaktivitäten und Marktereignisse. Durch die online Befragung über alle Devices, vom PC bis zum Smartphone, können auch schwer erreichbare Zielgruppen schnell gefunden und befragt werden. Hinzu kommen automatisierte Konfiguration und Datenlieferung. So können wir Ihnen innerhalb von ca. 25 Stunden eine Stichprobe von 1.000 Befragten in mehreren Ländern anbieten.

Unsere Online-Omnibus (I-Omnibus) bietet den besten Kompromiss zwischen Geschwindigkeit, Kosteneffizienz und Repräsentativität der Stichproben. Er ist ideal sowohl für lokale als auch internationale Forschungen in so unterschiedlichen Bereichen wie Unterhaltung, Mobiltelefone, Filme, Shopping, Glücksspiel, Klimawandel und vielen weiteren Themen.

Der Face-to-Face-Omnibus (Capibus) bietet die beste Repräsentativität einer Grundgesamtheit. Bei dieser Befragung werden umfangreiche Hintergrundinformationen über den Befragten und seinen Haushalt erhoben – von der Standarddemografie bis zur Internetnutzung. All diese Informationen stehen für Ihre Ergebnisanalyse zur Verfügung.

Unsere Ad-Hoc CATI-Lösungen (Computer Assisted Telephone Interviewing) eignen sich für vielfältige Themen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene und bieten einen guten Kompromiss hinsichtlich Geschwindigkeit und Repräsentativität der Stichprobe.

Seit 2005 haben wir bei Ipsos in Deutschland den Bereich Ipsos Global Studies (IGS) etabliert, um der stetig wachsenden Nachfrage nach internationaler Marktforschung nachzukommen. Unsere Forscher in diesem Bereich arbeiten ausschließlich auf internationalen Studien und sind daher mit den Herausforderungen bestens vertraut.

So werden zusammen mit den Instituten im weltweiten Ipsos-Netzwerk alle Arten von Studien koordiniert. Vom Studiotest mit den verschiedensten Produkten bis zu anspruchsvollen B2B Telefoninterviews mit Entscheidungsträgern wirkt unser Team aus international erfahrenden Forschern von Ipsos Global Studies in den verschiedensten Bereichen der quantitativen Marktforschung.

Hier ist auch unser internationaler Omnibus angesiedelt, mit dem nahezu jeder Markt der Welt erforscht werden kann. Unsere Partner in einem Netzwerk aus über 50 Kooperationsländern arbeiten gemäß unserer strengen Qualitätskontrollstandards. Dies bedeutet, dass Sie sich auf unsere Erfahrung verlassen können, damit Ihr Projekt reibungslos abläuft – egal welchen Markt Sie erforschen.

Unser Bonusprogramm

Mit dem Ipsos Omnibussystem können Sie bares Geld sparen!

Für jede von Ihnen bei Ipsos beauftragte und in Deutschland durchgeführte Omnibus-Studie schreiben wir Ihrem Unternehmen Added Values gut. Pro 100 Euro erhalten Sie 4 Added Values (entspricht 4 Euro), die 24 Monate gültig bleiben. Damit können Sie Omnibusfragen einer in Deutschland durchführten Ipsos Mehrthemenumfrage bezahlen.  Wir informieren Sie regelmäßig über Ihren Kontostand. Näheres zu unserem Bonuspunktesystem unter bus@ipsos.com

Hier unsere nächsten Omnibus-Abfahrten:

 

Linie Nächster Start
i:omnibus national 30. Mai
i:omnibus international 30. Mai
Capibus 31. Mai
Internationaler Capibus 31. Mai

 

Fallstudien

Ein großes pharmazeutisches Unternehmen benötigt jedes Jahr Informationen darüber, wie seine Marken im internationalen Wettbewerb konkurrieren. Im Rahmen unseres internationalen Omnibusservice können wir unseren Kunden umfassende Kenntnisse über die sie interessierenden Bereiche bieten. Wir haben das erforderliche Know-how in Bezug auf kulturelle Fragen im Forschungskontext und können bereits nach einer kurzen Bearbeitungszeit Ergebnisse liefern (in Form von Tabellen, Präsentationen und SPSS-Dateien). Die Ergebnisse werden als Hilfe für strategische Geschäftsentscheidungen verwendet.

Da Internetzugang und -nutzung (insbesondere für E-Mails) weiterhin zunehmen, trifft dies ebenfalls auf die Aussichten zu, dass unverlangte kommerzielle E-Mails (bzw. Spam) die moderne „Junk-Mail“ werden. Aber wie effektiv können diese wirklich sein? Unser Kunde musste entscheiden, ob „Spamming“ eine kostengünstige Möglichkeit war, zukünftige Kunden für verschiedene Onlinedienste und Produktkategorien zu erreichen. Mit dem Online-Omnibus konnten wir in so unterschiedlichen Märkten wie Großbritannien, Frankreich, Deutschland, den USA, Kanada und Brasilien den Anteil der Spam-Mails feststellen, der ungelesen gelöscht wird. Ebenfalls konnten wir die demografischen Gruppen ermitteln, die am anfälligsten für Spam-Marketing sind, die Dienstleistungs-/Produktkategorien, bei denen Spamming den größten Erfolg verzeichnet, und den Zufriedenheitsgrad mit dem nach dem Spam erfolgten Kaufvorgang.

Die UECG (United European Colorectal Cancer Group) wollte in den Ländern der EU eine Informationskampagne über die durch Dickdarmkrebs verursachten (und damit zusammenhängenden) Gefahren und Probleme durchführen. Während diese bestimmte Krebsart die häufigste in ganz Europa ist, gibt es dabei auch die höchste Erfolgsquote, wenn sie frühzeitig entdeckt wird. Um ihr Informationsprogramm durchzuführen, musste die UECG beim Europäischen Parlament Lobbyarbeit betreiben. Dafür brauchte sie Nachweise, dass das Bewusstsein für diese Krebsart in ganz Europa auf sehr niedrigem Stand war. Um Informationen zur Unterstützung des UECG-Anliegens einzuholen, führten wir ein europaweites Forschungsprogramm in allen Ländern der Europäischen Union durch. Unser Auftrag lautete, einen Fragebogen zu entwerfen, der alle Zielvorgaben des Projekts zu einem möglichst niedrigen Preis erfüllte. Wir lieferten Tabellen für die einzelnen Länder, die auf die Grundgesamtheit hochgerechnet wurden, konsolidierte europaweite und regionale (Norden, Süden, Osten und Westen) Tabellen für Europa sowie eine vollständige Darstellung der wichtigsten Ergebnisse.

New Services