Podcast: Präsidentschaftswahl in den USA – Wer macht das Rennen?

Die Wahl am 3. November ist der Abschluss eines turbulenten Jahres in den USA. Die Corona-Pandemie und Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus hielten das Land in Atem. Der amtierende Präsident Donald Trump musste wegen seines Krisenmanagements viel Kritik einstecken. Trotzdem stehen weiterhin viele Menschen hinter ihm. Der demokratische Kandidat Joe Biden hat mit Kamala Harris zwar eine Vizekandidatin, auf die sich viele Demokraten einigen können, seine Agenda besteht jedoch hauptsächlich darin, weitere vier Jahre Donald Trump zu verhindern. Reicht das aus, um die Wahl zu gewinnen?

Autor(en)

  • Dr. Robert Grimm Ipsos Public Affairs, Germany
Get in touch

Über diese und weitere Fragen wurde in der letzten Folge des Berlin Bubble Podcasts diskutiert.

Dazu gibt es einen Überblick über die Stimmungslage in den USA von Dr. Robert Grimm, Director Public Affairs & Corporate Reputation bei Ipsos.
 

Podcast Berlin Bubble

Autor(en)

  • Dr. Robert Grimm Ipsos Public Affairs, Germany

Mehr zu

Gesellschaft