Woche der Marktforschung 2022 - Ipsos beim Online-Festival der Insights-Industry

Es ist wieder soweit, vom 09. Mai bis zum 17. Mai findet die WdM 2022 statt. Ein abwechslungsreiches Online-Festival der Insights-Industry mit spannenden Podiumsdiskussionen, Networking- und Entertainment-Angebote sowie lehrreiche Web-Seminare, Präsentationen und Tool-Pitches. Selbstverständlich ist auch Ipsos in diesem Jahr wieder Teil der Veranstaltung. Gudrun Witt (Communications Manager & CSR Ambassador) spricht in einer Podiumsdiskussion mit anderen Expert*innen über Nachhaltigkeit in der Marktforschung und Dirk Mörsdorf stellt heraus, warum Consumer Insights helfen, Consumer Journeys effektiver zu gestalten und wie CX- und CJ-Verantwortliche optimal Consumer Insights nutzen. Ein weiteres Highlight ist eine Live-Demo des Ideentreibhaus Instant*Lab, präsentiert von unseren Ipsos-Werbeforscherinnen Lydia Neumann und Isabelle Jacob. 

WdM 2022

Das Programm:

Dienstag, 10.05.2022 15:00 - 15:50 Uhr

Ist der Consumer Journey-Hype nur ein Plattform-Thema? 4 Gründe, warum man, wenn man Consumer Centricity hört, auch Consumer Insights denken sollte. 

Warum Consumer Insights helfen, Consumer Journeys effektiver zu gestalten und wie CX- und CJ-Verantwortliche optimal Consumer Insights nutzen.  Manchmal kommt es einem fast so vor, als hätten Consumer Centricity und Consumer Insights wenig miteinander zu tun. Es werden Verhaltens- und Transaktions- und Feedbackdaten gesammelt, Journeys entworfen, Standard-Prozesse und Interaktionsmodelle implementiert und Realtime-Dashboards gebastelt. Begleitend spricht jeder aber trotzdem über Werte, Einstellungen und Emotionen und die Hoffnung, dass es dafür auch bald ein Tool gibt. Dabei geht es am Ende um Menschen, deren Erlebnisse und Wünsche und wie man eine Beziehung zu ihnen herstellt – das ist ziemlich schwer zu automatisieren.

Speaker: Dirk Mörsdorf (Director Client Organisation & Consumer Insights-Experte)

Hier geht es zur Anmeldung

 

Mittwoch, 11.05.2022 11:00 - 11:50 Uhr

Live-Demo: Inside Out – was wirklich passiert im Ideentreibhaus Instant*Lab

In der Kommunikationsentwicklung ist es bewährte Praxis, das Feedback der Zielgruppe möglichst früh einzuholen, um die Kreativität mit relevanten Insights zu befeuern. Im Ideentreibhaus Instant*Labs können Ideen innerhalb nur eines Tages sowohl qualitativ als auch quantitativ überprüft werde. Aus einer virtuellen Lounge wird der gesamte Forschungsprozess in real-time beobachtet, diskutiert und angepasst, sodass am Ende des Tages durch eine gemeinsame Teamleistung von Forschenden, Befragten, Marketing und Brand Teams klare Interpretationen und Handlungsempfehlungen abgeleitet werden können. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Wir zeigen in einer Live-Demonstration, wie dieses Forschungserlebnis funktioniert. Dabei schlüpfen die Teilnehmer in die Rolle der Befragten und in die Rolle der Forschenden und erhalten so einen umfassenden Ein- und Überblick über die Leistungsfähigkeit und Erfahrung des Ideentreibhauses.

Speaker: Lydia Neumann (Manager Creative Excellence) und Isabelle Jacob (Research Executive Creative Excellence)

Hier geht es zur Anmeldung

 

Donnerstag, 12.05.2022 09:00 - 09:50 Uhr

Nachhaltigkeit – Wo steht die Marktforschung?

Verzicht auf Inland-Flüge, CO2-Kompentation und Weihnachtsgrüße via E-Mail – das sind branchenübergreifend beliebte Hebel, wenn es darum geht, klimafreundliches Wirtschaften zu dokumentieren.
Nachhaltigkeit geht aber darüber hinaus, wie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen aufzeigen. Wir wollen wissen, wo die Marktforschung in Bezug auf die Zielerreichung in den unterschiedlichen Feldern steht und wo bei den Instituten in Sachen Corporate Social Responsibility das meiste Optimierungspotenzial besteht.
Wie kann das eigene Institut nachhaltiger wirtschaften?
Wo sind die größten Hebel, um das Arbeiten zwischen Home-Office, Büro, Geschäftsterminen und Feldarbeit nachhaltiger zu gestalten? Wie können auftraggebende Unternehmen Nachhaltigkeit bei Dienstleistern beeinflussen.

Podiumsdiskussion mit Gudrun Witt (Ipsos), Dr. Jan Rutenberg (tegut...Gute Lebensmittel), Tobias Wenker (Point Blank) moderiert von Alexander Kolberg (marktforschung.de)

Hier geht es zur Anmeldung

 

Unternehmen