Social Intelligence

Ipsos Social Intelligence umfasst die Erhebung und Analyse nutzergenerierter Inhalte und Interaktionen auf diversen Social Media-Plattformen. Hierüber können neue Insights gewonnen werden, die sowohl auf operativer als auch auf strategischer Ebene Mehrwerte für unsere Kunden liefern. Basierend auf den individuellen Projektanforderungen wird Social Intelligence als Stand-alone Ansatz oder im Rahmen eines Methoden-Mix eingesetzt.

Social Intelligence

Social Intelligence

Mögliche Einsatzbereiche

Ipsos Social Intelligence liefert Ihnen Einblicke darüber, was (potenzielle) Kunden und Meinungsführer im Netz diskutieren und übersetzt diese Informationen in handlungs- sowie geschäftsrelevante Empfehlungen. Social Intelligence geht dabei weit über reines Social Media Monitoring oder Social Listening hinaus.

Sie können Social Intelligence einsetzen, um zentrale Herausforderungen Ihres Unternehmens, Produktportfolios und Ihrer Marke zu meistern.

Innovation

Durch quantitative (Text Mining, Statistische Analysen) und qualitative (Netnografie) Verfahren können Bedürfnisse, Motivationen sowie Nutzungsgewohnheiten und Pain Points bestimmter Produkte und Produktkategorien identifiziert und dadurch Innovationen abgeleitet werden.

Marke und Reputation:

Oftmals eingesetzt als Ergänzung bestehender Marken- und Reputationsanalysen, liefert Ihnen Social Intelligence einen unverfälschten Blick in den öffentlichen Diskurs zu Ihrer Marke. Sowohl im Rahmen des Echtzeit-Krisen Managements (z.B. bei Shitstorms) als auch durch die qualitative Anreicherung der reinen Zahlen Ihres Marken-Trackings (z.B. Brand Equity) sind Sie mit Social Intelligence noch näher und schneller am Puls der Zeit.

Kommunikation:

Im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Konsumenten liefert Ihnen Social Intelligence die relevanten Insights für Ihre Content-Strategie und deren operative Umsetzung. Darüber hinaus kann mithilfe von Social Intelligence die kommunikative Wirkung (z.B. organische Reichweite) und der Erfolg von Produkteinführungen und Kampagnen bewertet werden.

Vorgehensweise

Alles beginnt mit einer Machbarkeitseinschätzung, also der Bewertung, inwiefern die verfügbaren Social Media-Konversationen geeignet sind, die Forschungsfragen zu beantworten.

Anschließend beginnt die zielgerichtete Datenerhebung. Hierbei wählen wir projektindividuell die Social Media Monitoring Tools aus, die für das Projekt adäquat sind. Oftmals programmieren wir auch eigene Crawler-Templates oder nutzen die Lösungen unserer Kunden.

Bei der Analyse setzen wir auf verschiedene quantitative und qualitative Ansätze wie der Morphologie oder etablierte eigene Frameworks wie unseren Kompass der Motivationen, das Censydiam Modell.

Darüber hinaus setzen wir zielgerichtet Text Mining und statistische Verfahren (z.B. Random Forrest, Bayes Nets) ein, so dass bestimmte Analyseschritte durch künstliche Intelligenz (z.B. Machine Learning) ersetzt oder ergänzt werden können. Hierbei steht stets die Abwägung von Daten-Qualität (Recall und Precision), Geschwindigkeit und Effizienz im Vordergrund.

Warum ist unsere Lösung einmalig?

Umfassende Branchenexpertise:

Durch langjährige Forschungserfahrung in sehr vielen verschiedenen Branchen sind unsere Forscher in der Lage, Social Media Insights adäquat zu bewerten und kontextualisieren sowie relevante und zeitgemäße Empfehlungen auszusprechen.

Methodenmix und Triangulation

Durch unsere breite methodische Expertise sind wir immer in der Lage, den passenden Methoden-Mix anzubieten. Dabei denken und arbeiten wir nicht in Silos, sondern legen Wert auf eine optimale Verzahnung von Daten, Forschern und Methoden. Das nennen wir Triangulation.

Unabhängigkeit von Standardtools:

Unsere Kunden profitieren von dem zielgerichteten Einsatz verschiedener Social Media Monitoring Lösungen und die entsprechende Expertise unserer Forscher beim Umgang mit diesen. Dies ermöglicht eine effektive Datenerhebung und -visualisierung.

Aktiv in über 80 Ländern, ein Ansprechpartner

Fast alle New Services und Dienstleistungen können wir global anbieten, und zwar gepaart mit den Markt- und Branchenkenntnisse unserer Kollegen vor Ort. Sie profitieren von einem festen Ansprechpartner in Deutschland, der diese lokalen Insights für Sie wieder übersetzen kann.

New Services