Ethnographie

Bei Ethnographie handelt es sich um eine qualitative Forschungstechnik, in deren Rahmen Menschen über längere Zeiträume hinweg begleitet und beobachtet werden. Wir tauchen in ihre Lebenswelt ein, um ganzheitlich und im Kontext zu verstehen, was sie tun und sagen – und wie.

Ethnographie

Mit welchem Ziel?

Mit unserer ethnographischen Arbeit können Sie Denk- und Verhaltensweisen besser nachvollziehen und selbst versteckte Bedürfnisse von Konsumenten und Bürgern aufdecken. Wir tauchen ein in das, was Ihren Verbrauchern am meisten am Herzen liegt, indem wir verstehen, wer sie sind, wie sie leben und was ihr Verhalten motiviert. Indem wir an ihrem Leben teilnehmen und ihre Verhaltensweisen aufzeichnen, können wir tiefgründigere, reichhaltigere und interessantere Antworten finden als mit traditionellen Forschungsmethoden. Wir können dabei einen Unterschied zwischen dem „echten Selbst“ und dem „projizierten Selbst“ herausarbeiten.

 

Wie wird vorgegangen?

Unsere ethnographischen Forschungsarbeiten werden vom Ipsos Ethnography Centre of Excellence durchgeführt, das tiefe Einblicke in menschliches Verhalten in Form von qualitativ hochwertigen Videos gibt. Die Aktivitäten und Interaktionen werden in situ aufgenommen – zu Hause, in Geschäften, bei der Arbeit, auf der Straße, in Transportmitteln – wobei auch das Umfeld der Konsumenten eine zentrale Rolle spielt (kontextuelle Beobachtung). Das Team analysiert das Gesehene durch eine teils tiefenpsychologische, teils wissenssoziologische und verhaltensökonomische Brille, um die Beweggründe der Verhaltensweisen zu verstehen. Daraus werden im Anschluss Maßnahmen abgeleitet, um ein bestimmtes gewünschtes Verhalten zu erreichen.

 

Bei den Ipsos UU Immersions werden die Prinzipien der ethnografischen Forschung im Bereich der Immersionsforschung im häuslichen Bereich angewendet. Das Angebot wird von einer Ipsos Immersion App unterstützt, die speziell für die Forscher entwickelt wurde (nicht für die Teilnehmer!) und ihnen dabei hilft, ethnografische Daten vor Ort zu sammeln. Eine derartige Datenerfassung bedeutet, dass die Teams zur Erstellung von Analyse-Boards visuelle Daten nutzen können, die nicht bei offensichtlichen Verhaltensweisen aufhören, sondern weiter blicken und eine kulturell gefärbte Sicht des Beobachteten bieten.

 

Warum ist unsere Lösung einmalig?

Das Ipsos ECE (Ethnography Centre Of Excellence) ist eine Gruppe aus Ethnographen, Anthropologen, Marktforschern und Filmemachern. Wir sind in 24 Märkten tätig und arbeiten mit Kunden aus dem privaten und öffentlichen Bereich. Unsere Niederlassungen sind in den USA und dem Vereinigten Königreich. Innerhalb der letzten fünf Jahre wurden wir von der britischen Market Research Society (MRS) als „Best Session“, „Best Newcomer“ und „Best Overall Contribution“ ausgezeichnet. Zudem konnten wir 2014 bei den Market Research Effectiveness Awards die Auszeichnungen „Best Healthcare“ und „Best Impact“ gewinnen.

 

Unsere Immersionen in das häusliche Umfeld der Teilnehmer werden von hervorragend geschulten und hochprofessionellen Forschern durchgeführt, die sich auf die Grundlagen der Anthropologie stützen. So helfen wir unseren Kunden, die Verhaltensweisen der Konsumenten zu verstehen und kritisch einzustufen.

New Services