Überblick im OTC-Dschungel - Die Marke als Orientierungshilfe

Wer im Wachstumsmarkt freiverkäuflicher Medikamente (OTC) erfolgreich Marktforschung betreiben will, muss sich anpassen können.

Autor(en)

  • Esther Hestermann Manager Ipsos Marketing Research
Get in touch

Denn je nach Indikation und Marktentwicklung bewegen sich die Themen im Spannungsfeld zwischen klassisch klinischer Healthcare Forschung und Marketingfragestellungen. So nähert sich die OTC Forschung immer stärker der schnelldrehenden Konsumgüterforschung an. OTC Forscher sollten daher in beiden Welten zu Hause sein. Vor allem der exponentiell wachsende, digitale Informationsüberfluss zur Selbstdiagnose und -medikation macht Entscheidungshilfen im zunehmend fragmentierten OTC Markt immer wichtiger. Die bietet – neben Faktoren wie der Expertenempfehlung – der gute Name eines Produktes: die Marke.

So können wir immer häufiger beobachten, dass sich Hersteller im OTC Markt auf die Markenführung fokussieren, um bestehende Marken erfolgreicher zu steuern und neue Generika als Marke auszubauen. Das Wissen um Konsumenten und ihre Bedürfnisse wird dafür immer wichtiger.

Der gesamte Beitrag ist im Healthcare Marketing Magazin erschienen und steht zum Download zur Verfügung.

Autor(en)

  • Esther Hestermann Manager Ipsos Marketing Research

Mehr zu

Konsumenten & Shopper