Dynamische Randgruppen: Chancen jenseits des Mainstreams erkennen

Warum wir auf die Stimmen aus Randgruppen hören sollten, um Wachstumschancen aufzudecken.

The Vibrant Fringes

Menschen, die an den Rand gedrängt werden, sind oft die Quelle disruptiver Innovationen, bahnbrechender Ideen und Vorreiter aufkommender Trends

Während sich die globale Demografie weiterentwickelt und unsere Welt vielfältiger wird, befindet sich die Definition von „Mainstream“ in einem beispiellosen Wandel. Wir fühlen uns zunehmend vielen verschiedenen Gruppen zugehörig, basierend auf unterschiedlichen Aspekten unserer Persönlichkeit und dem sich ändernden Kontext, in dem wir leben. Identität wird kontinuierlich neu definiert.


Der Begriff „Randgruppen“ (engl.: Fringes) bezieht sich auf Nischen oder unkonventionelle Marktsegmente, die außerhalb der durchschnittlichen Verbraucherbasis existieren. Mitglieder sozialer Randgruppen wurden traditionell als wenig vielversprechende Zielgruppe wahrgenommen und als Ablenkung von den Bedürfnissen des breiteren Marktes angesehen. Dieses Paper zeigt jedoch, wie sich durch die Zusammenarbeit mit Konsument:innen jenseits des Mainstreams wertvolle Erkenntnisse gewinnen lassen, die Ihrem Unternehmen dabei helfen wird, den Wünschen und Anforderungen von morgen einen Schritt voraus zu sein und sie zu meistern.
 

Das Verständnis der einzigartigen Bedürfnisse und Präferenzen dieser ignorierten Randgruppen kann Unternehmen dabei helfen, Produkte zu entwickeln, die nicht nur den Bedürfnissen der vielfältigen Kundenbasis, sondern letztlich auch der breiten Masse in der Mitte der Gesellschaft besser gerecht werden.


Im neuen Ipsos-Paper "The Vibrant Fringes" teilen wir:

  • Warum Organisationen Verschiebungen und Veränderungen in der globalen Demografie berücksichtigen müssen.
  • Wie die gezielte Ausrichtung auf Menschen in Randgruppen neue Möglichkeiten und Innovationen eröffnet.
  • Wie Unternehmen die Bedürfnisse dieser dynamischen Verbraucherbasis erfüllen, authentisch kommunizieren und treue Markenanhänger:innen gewinnen können.
  • Das sechsstufige Modell von Ipsos soll Unternehmen und Marken dabei helfen, die Initiativen mit dem größten Erfolgspotenzial zu identifizieren.

Paper herunterladen

Gesellschaft